Das erste Netzwerktreffen zum Thema „New Work“ muss aufgrund der Auflagen zur Bekämpfung des Coronavirus leider verschoben werden…

Das erwartet Euch, wenn Veranstaltungen wieder bedenkenfrei stattfinden können:

„Frohes Schaffen – vernetzt“

New Work – Arbeit anders denken, Arbeit anders machen
Zusammen mit dem Start-Up-Boom und der Digitalisierung dringt der Begriff „New Work“ unversehens in die Diskussionen vieler Unternehmen ein. Was verbirgt sich dahinter? Ist es eine echte Bewegung in der Arbeitswelt oder Etikettenschwindel? Was bringt es den Unternehmen und was den arbeitenden Menschen?

Wir streifen folgende Punkte:

  • Ursprung der Idee & Drängeln der Jungen
  • Dreiklang von Sinn, Ganzheit und Selbstorganisation
  • Zusammenhang mit Kickertisch und frischem Obst
  • Das Menschenbild dahinter
  • Hier haken Theorie und Praxis
  • Gewagte These

Der Kurzvortrag soll zum Darüber-Nachdenken anregen, ob das ein Arbeitskonzept der Zukunft für mich und meinen Arbeitszusammenhang sein kann. Im Austausch können wir voneinander mehr über die Veränderungsmöglichkeiten bei der Arbeit der anderen Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfahren und ein klareres Bild des Arbeitslebens jenseits des Tellerrandes bekommen.

Wir freuen uns auf Euch!