Corona-Auflagen: Trübe Zeiten für Frohes Schaffen

Aus dem Online-Austausch mit Teilnehmenden verschiedener Berufsgruppen lässt sich folgendes Fazit ziehen: am meisten fehlen soziale Kontakte und eine Perspektive! Es wird berichtet, wie sehr die „lieben KollegInnen“ vermisst werden und wie die unklare wirtschaftliche Situation einzelne bedrückt. Bei ohnehin hoher Arbeitslast kommen vermehrt weitere, „digitale“ oder „Hygiene“-Aufgaben hinzu. Das Tempo bleibt. Errungenschaften, wie zum…

Frohes Schaffen unterzeichnet Equal Care Manifest

Auszug aus dem Manifest für angemessene Wertschätzung und Bezahlung im Care-Bereich: „Wir laden alle Menschen ein, die beruflich, im Privaten oder ehrenamtlich Sorgeverantwortung übernehmen, gemeinsam für einen grundlegenden System- und Wertewandel zu kämpfen und sich mit diesem Ziel zusammen zu schließen. Wir fordern all diejenigen auf, die zur Zeit deutlich spüren, wie sehr sie persönlich…

Mehr Einsatz für den Einsatz

An alle Zusteller, Verkäuferinnen, Warenverräumer, Apothekerinnen, medizinische und pharmazeutische Assistenten, Ver- und Entsorgerinnen, Pfleger, Ärztinnen, Reinigungskräfte, Polizeibeamte, Feuerwehrleute, Lastwagenfahrerinnen, Bus- und Bahnlenker, Internet-Stabil-Halterinnen, Antragsbearbeiter (und Unterstützungsgeld-Auszahler), Fabrik-Arbeiterinnen, Handwerker, Laborantinnen und ungenannten „Helden“. Wir sind so froh, dass Ihr Euch für uns einsetzt. Dankeschön! Ihr habt mehr Einsatzfür Euren Einsatz verdient! Wir sind ein gemeinnütziger Verein,…

Verein Frohes Schaffen gegründet

Am 11. Oktober 2019 wurde der Verein Frohes Schaffen gegründet. Frohes Schaffen basiert auf dem Verständnis, dass Menschen jeglicher Berufe und Tätigkeiten sich in ihrem Arbeits- und Lebensumfeld für das Gelingen einer Gesellschaft, die auf Verantwortung und Solidarität basiert und sich der Nachhaltigkeit ihres Ressourceneinsatzes bewusst ist, einsetzen können und sollten. Mit der Unterschiedlichkeit und…